Navigation
:::::
Studium an Hochschulen
 

Studium an Hochschulen

Studiengänge an Hochschulen

Agrar- und Forstwissenschaften

Design, Gestaltung & Kunst

Ingenieurwissenschaften

Kulturwissenschaften

Medizin & Pflege

Naturwissenschaften

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Sozialwissenschaften

Hochschulen – Arten

Universitäten

Fachhochschulen

Sonstige Hochschulen

Studieren

Masterstudiengänge

Duales Studium

Fernstudium

Studieren ohne Abitur

Stipendium



Fahrzeugtechnik-Studium – Konzeption und Konstruktion von Fahrzeugen


Fahrzeugtechnik und Fahrzeugbau verwenden viele Laien oftmals synonym. Leider ist diese undifferenzierte Herangehensweise nicht ganz korrekt und führt zu einem falschen Bild der Aufgaben und Bedeutung von Fahrzeugtechnikern. Anders als der Fahrzeugbau, der sich in erster Linie mit der Herstellung von Kraftfahrzeugen beschäftigt, betrachtet die Fahrzeugtechnik eher das Fahrzeug in seiner Gesamtheit. Dabei geht es der Fahrzeugtechnik um die Konzeption von Fahrzeugen und deren Konstruktion als Ganzes sowie um die einzelnen Komponenten. Dabei beschränken sich Fahrzeugtechniker aber nicht ausschließlich auf Pkw; vielmehr umfasst ihr Aufgabengebiet auch Lkw, Schienenfahrzeuge und Arbeitsmaschinen, wie sie in Forst- und Landwirtschaft oder im Baugewerbe zum Einsatz kommen.

Aufgaben als Fahrzeugtechniker

Ohne die Fahrzeugtechnik wäre die Entwicklung neuer Fahrzeuge in den unterschiedlichsten Bereichen des Alltags undenkbar. Gleichzeitig beschäftigen sich Fahrzeugtechniker auch mit der Entwicklung neuer Fahrzeugkomponenten wie Motoren oder Schaltgetrieben. Ebenfalls von Bedeutung ist das Fahrzeugtechnik-Studium im Rahmen der heutigen Sicherheitskonzepte, die in Fahrzeugen zum Einsatz kommen und bei Unfällen die Insassen vor größeren Schäden schützen sollen. Fahrzeugtechniker nehmen daher eine besondere Stellung in der Automobilindustrie ein und leisten einen wichtigen Beitrag zu Komfort und Sicherheit für alle Autofahrer.

Voraussetzungen für ein Fahrzeugtechnik-Studium

Die Aufgaben der Fahrzeugtechniker sind breit gefächert und erstrecken sich von Entwicklungsarbeiten im Bereich der Karosserie über die Antriebstechnik, Sicherheitskonzepte bis hin zum Fahrwerk und technische Assistenzsysteme. Entsprechend fallen auch die Voraussetzungen für das Fahrzeugtechnik-Studium aus. Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse sind ebenso wichtig wie der sichere Umgang mit mathematischen Formeln. Die Anforderungen in der Fahrzeugtechnik ähneln insofern denen anderer Ingenieursdisziplinen. Gleichzeitig erfordert das Fahrzeugtechnik-Studium eine klar strukturierte, logische und lösungsorientierte Denkweise.

Da heute in der Entwicklung, Konzeption und Optimierung von Fahrzeugen und deren Komponenten ein Verzicht auf Computer undenkbar ist, sind entsprechende Grundkenntnisse gefordert. Schließlich werden Bauteile zuerst am Computer entworfen, in Simulationen getestet und anschließend verbessert, bevor sie tatsächlich verbaut werden. Daher sollten Fahrzeugtechniker auch über ein gewisses Abstraktionsvermögen verfügen und sich Prozesse bildhaft vorstellen können.

Im Verlauf des Fahrzeugtechnik-Studiums beschäftigen sich angehende Fahrzeugtechniker nicht nur mit den Grundlagen aus Physik und Chemie, sie machen sich auch mit Bordnetzen, elektronischen Systemen und der Kommunikation einzelner Fahrzeugkomponenten untereinander vertraut. Gleichzeitig vertieft das Fahrzeugtechnik-Studium Kenntnisse über Hydraulik und Pneumatik. Fahrzeugtechniker zeichnen sich daher auch durch eine stark interdisziplinäre Arbeitsweise aus und können zwischen anderen Disziplinen vermitteln, die an der Entwicklung und Konstruktion von modernen Fahrzeugen beteiligt sind.

Berufliche Perspektiven nach einem Fahrzeugtechnik-Studium

Die Berufsaussichten für angehende Fahrzeugtechniker sind derzeit gut. Die Automobilindustrie steht in einigen Bereichen vor einem grundlegenden Wandel, der ohne Fahrzeugtechniker nur schwer zu schaffen ist, weshalb gerade in innovativen Bereichen auch in Zukunft ein großer Bedarf herrschen wird. In der Wirtschaft kommen Absolventen des Studiengangs Fahrzeugtechnik in vielen Bereichen zum Einsatz. Neben Forschung und Entwicklung gehören dazu die Qualitätssicherung, Fertigung und das Management.





 
 
  2003-2014 © Copyright Hochschulen COM - Studium, studieren, Studiengänge